Archivierte Meldungen:

Heimatmuseum trotz Baustelle geöffnet

Tagged:  
Mit Zaun verstellt hält das Heimatmuseum seine Tore auch weiterhin geöffnet.

Zur Zeit wird rund um das Heimatmuseum gebaut, das Gebäude der historischen Stadtschule wird umfassend saniert. Leider haben es die Bauarbeiter am vergangenen Wochenende zu gut gemeint und den rückwärtigen Zugang zum Heimatmuseum mit einem Bauzaun verstellt.
Bis zur Klärung mit den Verantwortlichen halten wir den Betrieb des Heimatmuseums aufrecht. Durch die Bibliothek ist das Heimatmuseum weiterhin zu betreten. An einer zeitnahen Lösung den Hintereingang betreffend arbeiten wir augenblicklich.

Grund zur großen Freude - Jugendstil-Sofa ist heimgekehrt

Tagged:  
Das restaurierte Sofa erstrahlt in neuem Glanz

Anlässlich des 125jährigen Verbandsjubiläum der Raumausstatter des Landes Schleswig-Holstein im September 2004, das man natürlich historisch zünftig im Heimatmuseum Bad Oldesloe feierte, wurden die Fachleute auf ein Jugendstil-Sofa mit schönen Schnitzereien, ehemals mutigem maigrünen Velour und eher schlechtem Zustand aufmerksam. Kurzerhand beschloss man, das Sofa durch die Raumausstatterinnung des Kreises Stormarn im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung auf eigene Kosten restaurieren, aufpolstern und neu beziehen zu lassen.

Vogelschießen 1958 "Der Film"

Tagged:  
Der Vorspann des Films

Zum diesjährigen Vogelschießen präsentierte das Heimatmuseum Bad Oldesloe in den Räumen des historischen Rathauses den Film vom Vogelschießen aus dem Jahre 1958. Der Farbfilm von Hobbyfilmer Hermann Reschke wurde vom damaligen Leiter der Kreisbildstelle Bernhard Nowack in Auftrag gegeben. Das Kreisarchiv ließ den Film digitalisieren und Thomas Gericke überarbeitete ihn nochmals und legte eine Tonspur der Oldesloer Stadtgarde aus dem Jahre 1997 darunter.

Hochschulkontakte - Dr. Doris Mischka und Dr. Sönke Hartz auf den Spuren von Prof. Dr. Schwabedissen

Tagged:  
Eldorado für Archäologen - Dr. Doris Mischka, Prof. Dr. Söhnke Hartz und Dr. Klaus Chr. Baumgarten bei der Materialsichtung

Das Neolithikum, einfacher gesagt die Jüngere Steinzeit, ist ihr Spezialgebiet, die Pfahlhaus-Siedlungen im Brennermoor jener Zeit ihre Passion - Frau Dr. Doris Mischka vom Institut für Vor- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wird sich im Frühherbst diesen Jahres das dritte Mal mit einem Grabungsteam und Studenten ihres Institutes in Bad Oldesloe auf die Spuren von Prof. Dr. Schwabedissen begeben. Noch immer ist es nicht erwiesen, warum sich Menschen rund 4000 Jahre v. Chr. auf einer sandigen Kuppe mitten im Moor aufhielten und was sie dort machten.

1.Mitgliederversammlung des Fördervereins für das Oldesloer Heimatmuseum

Tagged:  
Ein Glas auf die gelungene Versammlung

In den Räumen des Heimatmuseums fand am Freitag, dem 4.Juli um 16.30 Uhr die erste Mitgliederversammlung des Fördervereins für das Heimatmuseum statt. Unter den Augen von 19 anwesenden Fördermitgliedern wurde dem neugegründeten Verein eine Satzung gegeben und der erste Vorstand gewählt. Zum Vorstand gehören Diethelm Schark als Vorsitzender, sowie Dr.Tamara Thiesen und Henning Peters als Stellverteterin und Stellvertreter.
Als Kassenprüferin konnten Dagmar Danke-Bayer und als Kassenprüfer Klaus Schröder die Stimmen auf sich vereinen.

Archäologie aktuell - Suchgrabung im Tunneltal Ahrensburg-Stellmoor

Tagged:  
Ingo Clausen und Dr. Sönke Hartz beim Vermessen der Grabungstiefe - dokumentiert von Kay Siering von Spiegel-TV

Wer sich für die Altsteinzeit in Schleswig-Holstein interessiert, der kommt um die legendären Grabungsfunde von Prof. Dr. Alfred Rust im Ahrensburger Tunneltal nicht herum. Ein Teil dieser Funde sind auch im Heimatmuseum Bad Oldesloe zu bestaunen.

Lieber guter Weihnachtsmann

Tagged:  
Plakat zur Ausstellung

Unter dem Titel "Lieber guter Weihnachtsmann" lud das Team des Heimatmuseums Bad Oldesloe in den Wochen um das Weihnachtsfest 2007 alt und jung zu einer besonderen Ausstellung ein. Spielzeug aus früheren Zeiten wurde präsentiert. Spiele aus Holz, ein Kaufmannsladen und eine elektrische Eisenbahn luden unter anderem die Besucher zu einer zum Teil sehr persönlichen Reise in die eigene Vergangenheit ein. "Das habe ich auch gehabt", war der Satz, der am häufigsten zu vernehmen war.

Umfrage zum Verbleib des Heimatmuseums

Tagged:  

Vielleicht haben Sie die Berichterstattung in der Oldesloer Presse verfolgt, wo es um den möglichen Verbleib unseres Heimatmuseums geht. Der Verbleib in der historischen Stadtschule oder ein Ort in City-Nähe stehen dabei im Raum. Wir interessieren uns in dieser Frage auch um Ihre Meinung. So haben Sie die Möglichkeit, den beiliegenden Fragebogen herunterzuladen und ausgefüllt an uns zu senden und / oder im Heimatmuseum abzugeben.
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Klassifizierung der Paläonthologischen Sammlung durch den Spezialisten Prof. Dr. Wolfgang Weitschat

Tagged:  
Dr. Wolfgang Weitschat, Dr. Klaus-Chr. Baumgarten und Helmut Müller entdeckten manche Überraschung

Das Heimatmuseum Oldesloe besitzt eine umfangreiche urzeitliche Sammlung an regionalem, norddeutschem Geschiebe und deren Fossilien. Darunter auch die reichhaltige Sammlung Wenck und einige Stücke der Sammlung Koops.

Zur fachlich einwandfreien Klassifizierung, Überprüfung und anschließenden Inventarisierung hatte Dr. Klaus-Chr. Baumgarten den Spezialisten Prof. Dr. Wolfgang Weitschat vom Institut für Geologie und Paläonthologie der Universität Hamburg, kurz Geomatikum, eingeladen und um Unterstützung gebeten.

Besuch aus Fakenham/England - Jenny Istance zu Gast im Heimatmuseum

Tagged:  
Jenny Istance und Dr. Klaus-Chr. Baumgarten freuen sich über das partnerstädtische Erinnerungsstück

Im letzten Jahr besuchte eine Gruppe von Oldesloer Bürgern Fakenham im Osten Englands nahe der Hauptstadt des County Norfolk, Norwich. Die Einladung erfolgte im Rahmen eines gemeinsamen Besuchs der Engländer und Oldesloer in Olivet, Frankreich, der Partnerstadt Bad Oldesloes.
Zur Oldesloer Gruppe in Fakenham in 2007 gehörten auch Christian P. Schlichte vom Förderverein Heimatmuseum Bad Oldesloe und seine Frau, die beide damals die Gastfreundschaft von Jenny Istance genossen.