Archivierte Meldungen:

Tolles Stadtfest 2010 - mittelalterliches Spieleangebot begeisterte Jung und Alt

Tagged:  
Was für ein Spaß - und da heißt es immer, Kinder bewegen sich nicht gerne!

Das Konzept des Heimatmuseums - auf der Spielemeile des Stadtjugendringes mittelalterliche Geschicklichkeitsspiele, eine sogenannte "Knappenprüfung" anzubieten - ging rundherum auf. Bereits am Samstagnachmittag fanden viele Familien den Weg in den Bürgerpark zum blau-gelben Ritterzelt, traten Groß und Klein, Väter gegen Söhne, Mütter gegen Töchter und Paare gegeneinander an und hatten sichtlichen Spaß, Ihr Gegenüber mit dem gezielten und ausbalancierten Schwung des Sackes vom Balken zu holen.

Henkerbeil im Museum

Tagged:  
Henkerbeil.JPG

Ein bißchen gruselig ist es schon: das neu ausgestelle Henkerbeil von Oldesoe. Die ersten Nachrichten eines Henkers für Oldesloe stammen, so Bangert, aus dem Anfang des 17.Jahrhunderts. Der erste, über den nennenswerte Nachrichten erhalten sind, ist Carsten Rentzhausen. Sein Sohn Lorenz übernahm 1689 das Amt von ihm. Nach dessem Tod heiratete Meister Hans Jacob Stoff aus Bergedorf dessen Witwe und wurde 1698 Stadtfron und Scharfrichter von Oldesloe. Aus dem Besitz der Familie Stoff entstammt wohl das im Museum ausgestellte Henkerbeil.

Museum und Bibliothek angeblich im Konflikt

Tagged:  

Immer mal wieder ist zu hören oder zu lesen, dass Bibliothek und Museum miteinander Konklikte hätten, die eine gemeinsame Zukunft in einem Gebäude der Stadt ausschließen würden. Dem ist nicht so. Interessant ist allerdings, das bis vor einem Jahr immer wieder versucht wurde, den Standort des Museums in Bad Oldesloe zu verlagern. Aus heutiger Sicht aber muss man froh sein, das es dazu nicht gekommen ist, denn die avisierten Standorte sind allesamt sehr unsicher geworden, was ihre Zukunft angeht.

Der Förderverein Heimatmuseum Bad Oldesloe wünscht einen guten "Rutsch"

Tagged:  

Der Förderverein unseres Museums wünscht allen Besucherinnen und Besuchern einen guten Rutsch ins das neue Jahr 2010. Im zu ende gehenden Jahr konnten die Besucherzahlen des Heimatmuseums nochmals vergrößert werden und voller Dankbarkeit sehen wir auf die großzügige Hilfe der "Jürgen-Wessel-Stiftung" zurück. Sie ist uns zugleich Auftrag für das anbrechende Jahr, das Museum in der Präsentation seiner Sammlungen voranzubringen.

Heimatmuseum wurde großzügig von der Jürgen-Wessel-Stiftung gefördert

Tagged:  
Dr.Baumgarten wirkt überzeugend als Friseur

Museen , die das Erbe und die Schaffenskraft vergangener Generationen und Kulturen im Einzugsgebiet der Lübecker Nachrichten dokumentieren, zu fördern ist das Vermächtnis des ehemaligen Verlegers der LN Jürgen Wessel. Zu diesem Zweck wurde die Jürgen Wessel Stiftung gegründet.
Im Frühsommer 2009 wurde die Stiftung auf das Heimatmuseum Bad Oldesloe aufmerksam, informierte sich auf der Homepage über die Arbeit des Museums und bat um ein Gespräch und eine Besichtigung.

Großer Andrang zur Austellung "Kinder, schießt den Vogel ab!"

Tagged:  
IMG_6967 kompr..JPG

Mit knapp 500 Besuchern endete die Austellung "Kinder, schießt den Vogel ab!", die in diesem Jahr bereits eine Woche vor dem Oldesloer Kindervogelschießen im Historischen Rathaus ihre Tore öffnete. Exponate und Fotos aus dem Bestand des Museums und von vielen Oldesloer Privatpersonen, luden alt und jung zum Verweilen ein. Das älteste Foto, das eine Oldesloerin beisteuerte, war aus dem Jahr 1912.

Mitgliederversammlung des Förderverein Heimatmuseum Bad Oldesloe

Tagged:  

Am 7.August um 19.30 Uhr lädt der Förderverein Heimatmuseum Bad Oldesloe zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Räume des Heimatmuseum ein.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung und Eröffnung
2. Genehmigung bzw. Erweiterung der Tagesordnung
3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Rechnungsprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Bericht der Museumsleitung über die momentane Situation und laufende Aktivitäten sowie
die Jahresplanung 2009/10
8. Anträge
9. Verschiedenes
Gäste sind herzlich willkommen!

„Kinder schießt den Vogel ab!“

Tagged:  
Plakat Vogelschießen

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach vielen Gesprächen mit Mitgliedern des Ausschusses für das Oldesloer Vogelschießen und Oldesloer Bürgerinnen und Bürgern in den letzten Jahren hat sich das Heimatmuseum Bad Oldesloe „auf die Fahne geschrieben“, dieses große Traditionsfest in Schleswig-Holstein durch Kontakte,
Öffentlichkeitsarbeit und Aktivitäten in Zukunft zu unterstützen und zu begleiten.

Zurück ins Mittelalter - Heimatmuseum freut sich über Besucheransturm beim diesjährigen Hafen- und Treidlerfest

Tagged:  
Dr. Klaus-Chr. Baumgarten, Petra-Maria, Diethelm und Noah Schark berichteten auf über Burg und Stadt von Oldesloe im Mittelalter

Heimatmuseum und Förderverein Heimatmuseum Bad Oldesloe blicken ebenso gerne wie der Veranstalter Altstadt e.V. auf ein erfolgreiches Hafen- und Treidlerfest 2009 zurück und man ist dankbar, dabei gewesen zu sein. Die mittelalterliche Athmosphäre passte perfekt zum neu erarbeiteten Konzept des Schwerpunktthemas "Stadtgeschichte". Oldesloe ist schließlich die älteste Stadt Stormarns, wurde im so genannten "Mittelalter" von den Stormarner Grafen gegründet und mit den Privilegien des Markt- und Stapelrechts ausgestattet.

Martina Doehring und Aivars Kalejs verzauberten klangvoll den Internationalen Museumstag 2009

Tagged:  
Wer die teils kniffligen Fragen beantworten konnte, wurde mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt

Viel zu bieten hatte das Heimatmuseum Bad Oldesloe auch in diesem Jahr anlässlich des Internationalen Museumstages 2009. Besonders freuten sich Dr. Klaus Chr. Baumgarten und seine Mannschaft über den krönenden Abschluss des Tages: das Konzert der bekannten Sopranistin Martina Döhring, begleitet vom Kantor des Domes zu Riga, Aivars Kalejs am Piano.